Kategorien
PluralArts

2024 Ferienprogramme

Die nächsten PluralArts Ferienprogramme fangen am 22. Juli an!

Eine schöne Ferienzeit voller spannender Aktivitäten, Lernvergnügen und neuer Freunde erwartet die TeilnehmerInnen der PluralArts Ferienprogramme.

  • Das Sommerferienprogramm in Berlin (22.7. – 2.8.) ist für Kinder im Alter von 8 bis 10 und 11 bis 13 Jahren geeignet.
  • Das International Musical Project mit der Prinzessin Kira von Preußen Stiftung auf der Burg Hohenzollern und in Berlin (5.8. – 18.8.) ist für Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren geeignet.
  • Das Naturcamp mit der Kira Stiftung auf der Prinzeninsel (20.8. – 24.8.) ist für Kinder aus Plön und Umgebung im Alter von 9 bis 13 Jahren geeignet.
  • Das Herbstferienprogramm in Berlin (21.10. – 1.11.) ist für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren geeignet. 

Begleitet von unserem erfahrenen Team lernen die TeilnehmerInnen in den Ferien die deutsche oder englische Sprache durch die Arbeit an Musik, Theater und Kunst auf eine völlig neue Art kennen. Von Ausflügen bis zu spannenden Kreativ-Projekten bietet das Programm den TeilnehmerInnen ein abwechslungsreiches Lernerlebnis. Die TeilnehmerInnen können sich dabei mit ihren Ideen zu jeder Zeit einbringen und damit die künstlerischen Werke aktiv mitgestalten.

Was wir planen:

Ferienprogramme in Berlin
Mithilfe der von PluralArts entwickelten Methode der „Five A’s“ Academics, Arts, Activities, Athletics und Adventure tauchen die TeilnehmerInnen „mit dem ganzen Körper“ tief in die Welt von Sprache, Kunst und Kultur ein, entdecken neue Fähigkeiten und lernen spielerisch ihr kreatives Potenzial kennen und nutzen, ohne dass dabei Langeweile aufkommt. Das Programm richtet sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung im Alter von 4 bis 7 und 8 bis 12 Jahren, die in Berlin leben. Das Programm endet mit einer großen Präsentation und einer festlichen Empfangsfeier für Familien und Freunde, bei der die Musik, das Theater und die Kunstwerke, die die Kinder während des Programms erstellt haben, gefeiert werden.

Link zum Anmeldeformular

Kira-Stiftung/PluralArts Musical
In der Tradition des „Middle-East-Theater Projects” laden die Prinzessin Kira von Preußen Stiftung und PluralArts International Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren dazu ein, sich für ein außergewöhnliches Vorhaben zu bewerben. Das Projekt, das vom 4. bis zum 18. August stattfindet, bietet eine besondere Gelegenheit für Jugendliche unterschiedlicher kultureller und religiöser Hintergründe — u. a. christlich, jüdisch und muslimisch — zusammenzuarbeiten und tiefgreifende Erfahrungen im Umgang miteinander zu sammeln.

Die Teilnehmer werden gemeinsam an allen Aspekten der Produktion, von der Schauspielerei bis zum Kostümdesign, auf der Burg Hohenzollern und in Berlin arbeiten, wobei die Abschlussaufführungen eine Plattform bieten, ihre Kreativität gemeinsam zu präsentieren. So wird nicht nur die künstlerische Entwicklung der einzelnen Teilnehmer, sondern auch ihre Fähigkeit, über kulturelle Grenzen hinweg zu kommunizieren und zu kooperieren gefördert.

Um sich zu bewerben, sind Interessierte dazu aufgerufen, ein kurzes Video einzureichen (ferien@pluralrts.org), das ihre Persönlichkeit und ihr Talent veranschaulicht. Alle Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung werden von der Stiftung übernommen, um allen talentierten Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen. 

Das Middle East Theatre Project wurde 2009 von Georg Prinz von Preußen und Todd Fletcher gegründet. Es konzentriert sich auf die Schaffung eines originellen Musicals von Teenagern aus – oder mit Wurzeln in – Israel, Palästina, Deutschland und den Vereinigten Staaten. Durch die Förderung direkter Verbindungen, kreativer Beteiligung und fruchtbarer Zusammenarbeit zielt das Projekt nicht nur darauf ab, das Leben der Teilnehmer zu verändern, sondern auch, unterstützt von den Medien, einflussreichen Partnern und anderen „Multiplikatoren“, als Hoffnungszeichen in dunklen Zeiten zu dienen.

Naturcamp auf der Prinzeninsel im Großen Plöner See für Kinder aus Plön und Umgebung
Eine schönere Lage für unser Sommerprogramm ist schwerlich vorstellbar. Mitten im Plöner See gelegen, besticht die Prinzeninsel als Oase natürlicher Schönheit. Wo einst die Söhne des letzten Kaisers Natur und Landwirtschaft schätzen lernten und Kaiserin Auguste Viktoria ihre Zeit abseits des Hofes genoss, werden unsere Abenteurer_innen eine herrliche Woche voller Spaß und Lernvergnügen verbringen.  Unsere ausgebildeten Betreuer haben ein Ferienprogramm vorbereitet, das Highlights wie Wassersport, Wanderungen, musikalische Komposition, Landschaftsmalerei und Fotografie umfasst.

WIR BEDANKEN UNS BEI DER
Prinzessin Kira von Preußen Stiftung
FÜR IHRE GROßZÜGIGE UNTERSTÜTZUNG

Lassen Sie die Ferien nicht ungenutzt verstreichen, sondern zu einem unvergesslichen Abenteuer voller Freude, Freunde und Bedeutung für Ihr Kind werden!

Noch Fragen?

ferien@pluralarts.org